Das Weblog-Verzeichnis und der Blog-Webkatalog um Deinen Blog bekannt zu machen

 

Blogs mit Politik-Diskussionen und von Parteien




Abgeordnetenwatch Blog
Der Blog von Abgeordnetenwatch.de Hier wird unseren Politikern auf die Finger geschaut! Prädikat: DANKE, dass es diese Webseite und diesen Blog gibt!




SPIEGELblog
Mit seinen Analysen möchte SPIEGELblog dazu beitragen, die Öffentlichkeit dafür zu sensibilisieren, selbst Leitmedien wie dem SPIEGEL nicht blindlings Glauben zu schenken. In der Tat vertrauen selbst viele Journalisten von anderen Medien und Wissenschaftler auf das, was im SPIEGEL geschrieben steht. Dies hat entsprechenden Einfluss auf die öffentliche Meinung, also auf das, was in einer Gesellschaft gedacht und für richtig oder sinnvoll befunden wird. Dies muss aber nicht immer zum Besten einer Gesellschaft sein, die von einer Reihe zentraler Probleme betroffen ist, darunter einem sukzessiven Auseinanderdriften von Arm und Reich, einer fortschreitenden Zerstörung der Natur oder auch einem eklatanten Machtmissbrauch durch Konzernstrategen.


Der Klodeckel des Tages
Den „Klodeckel des Tages“ verleiht Ramin Peymani immer sonntags an Organisationen, Firmen oder Einzelpersonen. Damit wird der größte Fehltritt der Woche in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft "gewürdigt".



Michael Winkler
... nimmt kein Blatt vor den Mund. Zwar kein Blog, aber dennoch: lesenswert!




PI-News
[www.pi-news.net]
Der Blog der Political Inkorrektness. Im Jahr 2004 von Stefan Herre gegründet ist dieser einer der meistgelesenen Politik Blogs in Deutschland. Über 100 Kommentare zu einem Beitrag sind eher die Regel als die Ausnahme.



Politik Digital
politik-digital.de ist eine Informations- und Kom­munikations­plattform zum Thema "Internet und Politik". Sie wird allein vom Verein pol-di.net betrieben, der die Unabhängigkeit gewährleisten soll. Prädikat: Solche Seiten braucht das Netz!


Lobbycontrol
LobbyControl kombiniert aktuelle Recherchen, wissenschaftliche Hintergrundanalysen und Kampagnenarbeit. Wir berichten über Denkfabriken, wirtschaftsnahe Kampagnen und Verzerrungen in den Medien, über Netzwerke und koordiniertes Lobbying hinter den Kulissen.